Gratulation an die Clubturniersieger 2022!

And the winners are ...

Nach einer zähen Finalpartie konnte sich Lorenz gegen Halla im Réti Cup durchsetzen - damit darf Lori nicht nur einen zweiten Erfolg nach seinem Zürcher Einzelmeistertitel feiern, sondern er tastet sich mit seinem vierten Cupsieg auch langsam an Hans Peiers Rekord (6 Cupsiege seit inoffiziellem Zählbeginn) heran. (Réti Cupseite)

Halla indes errang nur wenige Zeit später den Vereinsmeisterinnentitel mit 6 Punkten aus 7 Partien! Sie ist die erste Klubmeisterin in Rétis 61-jähriger Geschichte. Auf Rang zwei: Peter M. mit 5.5/7. Rang drei: Walter mit 5/7. (Réti Klubmeisterschaftsseite)

Klubmeisterin Halla und Cup-Sieger Lorenz

Gestern fand schliesslich die Finalpartie des Réti Sommerschachturniers statt zwischen Giedre und Christof. In einer epischen Schlacht, die das Reglement vollends auszreizte, da sich beide keine Blösse gaben und stets egalisieren konnten, setzte sich am Ende Giedre durch: nach zwei 30-Minuten Partien gefolgt von zwei 15-Minuten Partien gewann sie die Armaggedon Blitzpartie mit Weiss. (Resostuseite)

Resostu-Gewinnerin Giedre (Quelle: ETH zürich)

 

Herzliche Gratulation an die Gewinnerinnen und Gewinner! Die Preisübergabe findet an der GV im Herbst statt.

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 3?