SJMM 2021 / 2022

In der SJMM können die Juniorinnen und Junioren aus unseren Jugendschachkursen in einem Mannschaftswettbewerb gegen andere Teams antreten, analog zu SMM und SGM. Die SJMM  beginnt Ende Herbst und endet mit der Finalrunde Mitte Juni.

Mannschaftsleiter

Anselm Schönbächler (Réti Science City I)

Sämtliche Resultate auf der SJMM-Seite des Schweizer Schachbundes

4. Runde
Réti Science City 1 1825 2.5:1.5 SG Riehen 1 1765
Vincent Lou 2171 1:0 Nicos Doetsch-Thaler 1924
Julius Scherler 1871 1:0 Elio Jucker 1913
Daria Bangerter 1732 0:1 Theodoros Kotsonis 1457
Ena Bangerter 1526 ½:½ Misha Kallivroussis -

Motiviert und ausgeschlafen kamen wir am Nachmittag in Riehen an, da Sprengschach am morgen forfait gab. Aus der Eröffnung heraus hatten wir alle eine vielversprechende Stellung. Ich konnte die schwache gegnerische Bauernstruktur taktisch ausnutzen und mein Gegner musste sich im Endspiel den Freibauern am Damenflügel geschlagen geben. Julius konnte mit schwarz früh das gegnerische Zentrum sprengen und nutze die schlechte Koordination und den schwachen König des Gegner aus, dadurch sicherte er sich ein gewonnenes Dame gegen Turm + Läufer Endspiel, welches er souverän gewann. Daria entschied sich mutig dafür im Abtausch Caro-Kann lang zu rochieren und hatte einen überzeugenden Angriff, verlor jedoch in Zeitnot den Faden und musste schlussendlich die Segel streichen. Die längste Partie hatte heute Ena. Sie konnte früh die gegnerische Dame mitten im Brett fangen, wobei jedoch der Gegner durchwegs eine gewisse Kompensation aufrechterhalten konnte und diese nach einem langen Kampf in einem Remis mündete.

Vincent
3. Runde
Réti Science City 1 1825 4:0 SprengSchach 1 #DIV/0!
Vincent Lou 2171 1:0 FF -
Julius Scherler 1871 1:0 FF -
Daria Bangerter 1732 1:0 FF -
Ena Bangerter 1526 1:0 FF -
2. Runde
Réti Science City 1 1856 3:1 Chess4Kids 1 1356
Vincent Lou 2171 1:0 Adam Paholok 1571
Julius Scherler 1871 1:0 David Bazavan 1317
Ena Bangerter 1526 1:0 Sebastian Dück 1174
FF - 0:1 Nikolay Onya 1363

Mit zwei 3:1-Siegen sind wir äusserst erfolgreich in die neue SJMM-Saison gestartet. Am Vormittag konnte Daria mit einer starken Verteidigungsleistung nach über 3 Stunden Spielzeit den entscheidenden Punkt holen. Und auch am Nachmittag gaben wir uns (trotz unerwartetem Forfaitbrett) keine Blösse und gewannen alle Partien ohne grosse Probleme. Das Abenteuer «Nationalliga A» hat also optimal begonnen.

Anselm
1. Runde
SG Zürich 1 1579 1:3 Réti Science City 1 1825
Jan Saminskij 1557 0:1 Vincent Lou 2171
Maximilian Dück 1596 0:1 Julius Scherler 1871
Arne Alpers 1665 0:1 Daria Bangerter 1732
Manuel Perathoner 1499 1:0 Ena Bangerter 1526

 

SSB Seite

SSB Daten