960er-Turnier 2018

Chess960, auch bekannt als Fischer-Random, ist eine Variante, die den handelsüblichen Schachregeln treu bleibt, aber von einer zufällig ermittelten Ausgangsstellung der Figuren ausgeht. Damit wird der Eröffnungstheorie ein Riegel vorgeschoben und strategisches Geschick und kreative Ideen treten in den Vordergrund. Dieses Turnier bietet Spielerinnen und Spielern die Gelegenheit, diese spannende Variante zu erproben. Auch Nicht-Rétianer sind auf Anfrage herzlich willkommen.

Turnierleitung

Bedenkzeit 1 Stunde plus 30 Sekunden pro Zug. Rundenzahl und Turnierart je nach Anzahl Anmeldungen. Beginn im Herbst.

Schlussrangliste

Roman                                       5 Punkte
Linus                                         3.5
Jörg, Jakob R., Kari, Jakob N.  3
Ruedi                                        2.5
Herbert, Thomas                      2
Richi                                          1.5
Alex                                            1
Clairmonde                             0.5

Neun Jahre nach dem ersten Turnier gewinnt Roman auch das Jubiläumsturnier. Er konnte gegen alle 5 Gegner gewinnen, darunter die 3 Nächstplatzierten, wie das mit der Wahl des Schweizersystems angestrebt wird.

Jakob
5. Runde

Resultate 5.Runde vom 10.Dezember

Roman - Jörg             1:0
Kari - Linus          0.5:0.5
Jakob N. - Richi          1:0
Herbert - Jakob R.     0:1
Clairmonde - Ruedi   0:1
Thomas - Alex            1:0

Mit dem SIeg über Jörg, der Chancen für mindestens ein Remis verpasste, legte Roman vor. Nur Linus kann
ihn - infolge von zwei ausstehenden Partien - noch ein- oder überholen:

Jakob
4. Runde

4.Runde vom 19. November:

Linus - Roman 0:1
Jörg - Jakob N. 1:0
Kari - Ruedi 1:0
Jakob R. - Richi 0.5 : 0.5
Herbert - Alex 1:0
Thomas - Clairmonde 1:0

Ausgangslage vor der 5. und letzten Runde:
Linus, Roman                          3 *
Jörg                                           3
Kari                                          2.5
Jakob R., Herbert , Jakob N.  2
Richi, Ruedi                            1.5
Alex, Thomas                           1
Clairmonde                             0.5
* d.h. aus 3, alle andern aus 4 Partien

Jakob
3. Runde

Resultate 3.Runde vom Montag 29.Oktober 2018
Jakob R. - Roman 0:1 (JR mit Schwarz!)
Richard - Linus 0:1 (Richi mit Schwarz!)
Ruedi - Jörg 0:1
Jakob N. - Herbert 1:0
Kari - Thomas 1:0
Alex - Clairmonde 0.5:0.5

Nachgeholte Partien
2.Runde:
Roman - Richard   1:0
Alex - Kari             0.5:0.5 (auf Vereinbarung)
1.Runde:  Linus -Thomas 1:0

 

Die Ausgangslage vor den letzten 2 Runden:
Linus, Roman 3 (aus 3 Runden)
Jakob N., Jörg 2
Jakob R., Kari, Ruedi 1.5
Alex, Herbert, Richi 1
Clairmonde 0.5
Thomas 0

Die beiden topgesetzten Spieler haben sich also um mindestens einen Punkt von den andern abgesetzt.

Jakob
2. Runde

Roman - Richard   ausstehend
Jakob R. - Ruedi     0.5:0.5
Jörg - Linus              0:1
Thomas -  Jakob N. 0:1
Alex - Kari                ausstehend ev. 1.11. lt. Kari
Clairmonde - Herbert  0:1

1. Runde

Herbert Meier - Roman Schnelli              0:1
Linus Capraro - Thomas Strupat    ausstehend
Ruedi Nievergelt - Jakob Nievergelt       1:0
Kari Hunkeler - Jörg Lauber                      0:1
Clairmonde Tansini - Jakob Ramsauer   0:1
Richi Bisig - Alex Polymeris                      1:0

Réti 960er gestartet! Typisch für den 960er Modus: Schon die 1.Runde brachte zwei dicke Überraschungen. Sowohl Jörg wie Ruedi vermochten ihre "übermächtigen" Gegner, Kari bzw. Jakob N., durch überzeugendes Spiel (und etwas mithilfe) glatt zu besiegen.

Jakob

Hall of Fame

 

Jakob Nievergelt
Initiator und Organisator des Réti 960er-Turniers

 

2017 Richard Bisig
2016 Christof Tschurr
2015 Karl Hunkeler
2014 Jakob Nievergelt
2013 Roland Levrand
2012 Alexander Dimitriadis
2011 Martin Lachat
2010 Hans-Jörg Illi
2009 Roman Schnelli